Textiles & kreatives Gestalten

"Die meisten Talente entwickeln sich am Ort der größten Vielfalt"
- Torsten Marold, Deutscher Schauspieler
 

Im Unterrichtsbereich Textilverarbeitung wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, individuelle Einzelstücke zu fertigen, die man in dieser Form nicht kaufen kann. Es geht darum, kreative Ideen umzusetzen und die eigene Persönlichkeit einzubringen. Im Laufe der Ausbildung an der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement werden handwerkliches Geschick, Feinmotorik sowie das Empfinden für Stil und Farbkombinationen entwickelt und gestärkt. Besonders wichtig ist dabei Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Der Schwerpunkt im Bereich der Textilverarbeitung liegt im praktischen Unterricht.

  • keyboard_arrow_right1. Jahrgang

    Nähen
    Die Grundtechniken des Nähens werden anhand von Lehrgangsarbeiten erlernt. Anwendung finden diese bei der Herstellung unterschiedlicher Werkstücke.

    Weben
    Erlernen der Grundfertigkeiten zum Weben am eingerichteten Webstuhl. Es werden einfache Werkstücke gefertigt.

    Werken
    Erlernen von Grundtechniken anhand von Werkstücken, die im Trend liegen.

  • keyboard_arrow_right2. Jahrgang

    Nähen
    Beim Nähen eines maßgeschneiderten Dirndls werden anspruchsvolle Nähtechniken erlernt und angewendet

    Weben
    Gesundheit und Soziales: Weben eines anspruchsvolleren Werkstückes. 
    Kreativität und Handwerk: Gestaltungsübung als Grundlage für die Planung und Umsetzung eines größeren Webwerkstückes.

    Werken
    Gesundheit und Soziales: Erlernen unterschiedlicher Techniken mit verschiedenen Materialien die bei der Tätigkeit als Kindergartenassistenz oder im Sozialbereich Anwendung finden 
    Kreativität und Handwerk: Grundlagen zur Gestaltung  von Schaufenstern, unterschiedliche Kreativitätstechniken, angewandt an individuellen Werkstücken.

  • keyboard_arrow_right3. Jahrgang

    Nähen
    Kreativität und Handwerk: Hohes handwerkliches Niveau wird im 3. Jahrgang mit dem Abschlusswerkstück der eigenen Talschaftstracht erreicht.

    Weben
    Kreativität und Handwerk: Eigene kreative Ideen werden in einem Werkstück umgesetzt. Die verschiedenen Möglichkeiten des gewählten Webstuhles sollen ausprobiert werden.

    Werken
    Gesundheit und Soziales: Herstellen von Werkstücken im Hinblick auf Sicherheit im Umgang mit Werkzeugen und Eignung von Materialien für Kinder bzw. beeinträchtigte Menschen
    Kreativität und Handwerk: Gestalten des individuellen Abschlussfensters für die Ausbildung zur Dekorateurin, Projekt Stubenwagen

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok