Milch

Im Verarbeitungsbereich der Lehrwerkstätte Milch werden im Laufe des Jahres ca. 30 000 kg Milch verarbeitet. Damit können wir unsere Schulküchen zu 100 % mit Trinkmilch und Jogurt beliefern. Auch viele weitere Produkte finden bei der Speisenzubereitung Verwendung. 

Von November bis Ende April beliefern wir auch unseren schuleigenen Hofladen mit sämtlichen Milchprodukten die im praktischen Unterricht mit und von Schüler-innen hergestellt werden. Aus unserer hofeigenen Biomilch werden Frisch-, Weich-, Schnitt und Hartkäse verschiedenster Sorten hergestellt. In den drei Jahren der landwirtschaftlichen Fachschule bzw. der Fachschule für ländliches Betrieb- und Haushaltsmanagement werden unsere Schüler-innen unter Einhaltung aller Hygienevorschriften schrittweise an die Produktion von Qualitätsmilchprodukten herangeführt.

  • keyboard_arrow_rightAusstattung
    • Käsefertiger, 200 Liter mit Rührwerk, Temperatursteuerung und Aufzeichnung der Temperaturkuve
    • Käsefertiger, 100 Liter mit Rührwerk und Temperaturanzeige
    • Käsefertiger, 60 Liter
    • Butterfass 20 Liter
    • Gewerbespülmaschine
    • Weichkäsefertiger, 30 Liter mit Rührwerk
    • Milchzentrifuge mit 420 Liter Stundenleistung
    • Inkubator für Kulturenzubereitung
    • Brutschrank
    • E-Herde
    • Reifezelle für Weichkäse, Schnittkäse und Graukäse
    • begehbare Kühlzelle
    • diverse Kleingerätschaften für die Milchverarbeitung

Lehrplan

Der kompetenzorientierte Lehrplan ermöglich eine Spezialisierung im Bereich der Produktverarbeitung ab dem 2. Jahrgang der Fachrichtung Landwirtschaft. Auch Spezialseminare werden zwischenzeitlich angeboten.

  • keyboard_arrow_rightAusbildungsziele
    • Herstellung von Qualitätsprodukten, hochwertigen Lebensmitteln
    • Motivation, selber am elterlichen Betrieb Milch zu verarbeiten und zu vermarkten, um höhere Gewinne zu erzielen
    • Rüstzeug für die Tätigkeit als Beisenner-in auf Almen erlernen
    • Anrechenbarkeit für Molker- und Käserlehre gerecht werden
    • Produktbeurteilung und Vermarktung
    • Ökologische Aspekte in der Reinigung und Hygiene berücksichtigen
  • keyboard_arrow_right1. Lehrgang
    • Milch und Milchqualität, Hygieneschulung I; Herstellung von Naturjogurt, Fruchtjogurt, Sauermilch, Fru-Fru und Säuretopfen
  • keyboard_arrow_right2. Lehrgang
    • Hygieneschulung II; Herstellung von Labtopfen, Trinkmolke, Säuretopfen, Süß- und Sauerrahmbutter; ungereiftem Weichkäse
  • keyboard_arrow_right3. Lehrgang
    • Weichkäse wie Camembert; Schnittkäse; Graukäse und andere Käsekreationen
    • Käseverkostung, Käsevermarktung

    Im Zuge der Spezialisierung ist eine Ausbildung zur Käsekennerin, zum Käsekenner möglich und wird auch durch ein Zertifikat bestätigt.

Zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok