Wohnheim

Heimplätze für Burschen & Mädchen

Durch das Zusammenleben mit Gleichaltrigen eröffnet sich jedem die Chance, seine Persönlichkeit in der Gemeinschaft weiterzuentwickeln und zu festigen. Ein vielfältiges Freizeit- und Weiterbildungsangebot ermöglicht es den SchülernInnen, ihren Interessen nachzugehen und ihre individuellen Talente zu fördern. Die als Erzieher eingesetzten Lehrpersonen bemühen sich um eine wertorientierte Begleitung der ihnen anvertrauten jungen Menschen. 

  • keyboard_arrow_rightDie SchülerInnen sind in drei verschiedenen Gebäuden untergebracht:
    • FSL-Hauptgebäude: 130 Heimplätze für Burschen
    • FSBHM-Hauptgebäude: 90 Heimplätze für Mädchen
    • Luise-Wallnöfer-Haus: 70 Heimplätze für Mädchen

    Im ebenfalls von der LLA Imst verwalteten Landesschülerheim können neben den Bundesschülern (HTL, HAK) weitere 50 LLA-Schüler untergebracht werden. Schülerinnen von Bundeschulen werden im Luise-Wallnöfer-Haus untergebracht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok