Sternsinger

Trotz Corona-Lockdown besuchten die Sternsinger die LLA Imst.

In Imst waren in den Tagen vor dem 6. Jänner die Sternsinger unterwegs. Zwar ohne Gesang aber mit ihren Sprüchen brachten sie den Bediensteten in den Verwaltungsbüros die Botschaft von der Geburt Jesu, segneten mit ihrem Weihrauch die Räumlichkeiten und baten um eine Spende. Natürlich wurde auch der Segensspruch auf der Haustüre (C+M+B - "Christus mansionem benedicat") erneuert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok