Wohnheim FSBHM

Das Schülerinnenwohnheim ist nicht nur Schlaf- und Arbeitsplatz, sondern bietet den Schülerinnen auch die Möglichkeit, sich in vielen Bereichen weiterzuentwickeln und zu wachsen. 

Die Freizeit ist ein wichtiger Ausgleich zur Schule. Freizeitangebote ermöglichen auszuspannen, Energie aufzutanken, Spaß zu haben, miteinander zu plaudern, im schönen Garten zu sitzen, zu chatten und im Internet zu surfen.

Freizeitangebote: 
  • Spieleabend
  • Bastelrunden
  • Kinoabend
  • Selbstverteidigungskurs
  • Tanzkurs
  • Volkstanzkurs
  • Kathreintanz
  • Krippenbaukurs
  • Chor
  • Musikkapelle
  • Besuch des Gottesdienstes in der schuleigenen Kapelle der Lehranstalt
  • Bibliothekstunde    
  • Tanzkurs
  • Selbstverteidigung
  • Volleyball
  • Fußball
  • Krippenbaukurs
  • Spieleabend
  • Bastelrunden
  • Kinoabend
  • Volkstanzkurs
  • Kathreintanz
  • Krippenbaukurs
  • Chor
  • Musikkapelle
  • Besuch des Gottesdienstes in der schuleigenen Kapelle der Lehranstalt
  • Bibliothekstunde
Aufenthalt im Schülerinnenheim: € 327,80 pro Monat (Externen Schülerinnen wird der halbe Beitrag verrechnet.)

Bei entsprechenden Voraussetzungen haben die Schülerinnen bereits ab der neunten Schulstufe Anspruch auf die gesetzliche Heimbeihilfe. Finanzielle Beihilfen können auch bei der Landesgedächtnisstiftung beantragt werden.
Luise-Wallnöfer-Haus
Tel.: (05412) 66 346-41

FSBHM-Hauptgebäude
Tel.: (05412) 66 346-25 

Es ist nicht genug zu wissen,
man muss es auch anwenden.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.