Fremdpraktikum

Informationen zum Fremdpraktikum der FSL

An den landwirtschaftlichen Fachschulen Tirols kommt neben der theoretischen Ausbildung dem Erlernen von praktischen Fertigkeiten ein besonderer Stellenwert zu.
Die Umsetzung dieser Fähigkeiten erfolgt einerseits am elterlichen Betrieb, andererseits im Rahmen des Pflichtpraktikums. Ein solches Praktikum hat für den Praktikanten/die Praktikantin folgende positive Auswirkungen:

  • Durch die Tätigkeit auf einem anderen landwirtschaftlichen Betrieb lernt der Schüler/die Schülerin eine neue Arbeitswelt kennen.
  • Die Einbindung in die Familie des Praktikumsbetriebes bringt eine persönliche Formung des Jugendlichen mit sich.
  • Durch die Möglichkeit auf Betrieben mit besonderen Spezialisierungszweigen zu arbeiten, kann der Praktikant/die Praktikantin prüfen, inwieweit zusätzliche Einkommensmöglichkeiten für den elterlichen Betrieb bestehen.
  • Der Praktikant/die Praktikantin soll dem Betrieb Hilfe sein. Betriebsleiter und Betriebsleiterin haben aber ihrerseits die Verpflichtung, dem Praktikanten/der Praktikantin möglichst viel auf den späteren Lebensweg mitzugeben.
  • Durch die Dreierbeziehung "Schule - Praktikumsbetrieb - Elternbetrieb" besteht ein intensiver Kontakt, der das Verhältnis der Schule mit der bäuerlichen Bevölkerung verstärkt.

In den beiliegenden Merkblättern sind die wichtigsten Bestimmungen zum Pflichtfremdpraktikum angeführt. Für weitere Informationen steht Ihnen die Schule gerne zur Verfügung.

Praktikumsbetreuer:
Ing. Robert Neuner 2aFSL, (05412) 66 346-50, e-Mail: r.neuner@tsn.at
DI Johannes Nachtschatten 2bFSL, (05412) 66 346-15, e-Mail: j.nachtschatten@tsn.at FAX: (05412) 66 346-45

Downloads für Praxisbetriebe:
01 Muster-Formular zur An- und Abmeldung bei der Sozialversicherung (TGKK)
02 Informationsblatt der Tiroler Versicherung
03 Praktikumsbestätigung
04 Praxistagebuch mit Informationen für Betriebe (PDF)

Downloads für Schüler:
01 Praxistagebuch (WORD)
02 Informationsblatt der Tiroler Versicherung
03 Arbeitsblätter: Kartoffel, Mais
04 Excelblätter: Flächennutzung und Tierliste
05 Überprüfung Harnstoffgehalte
06 Milchverarbeitung
07 Waldsituation
08 Neuerungen zum internationalen Praktikum
09 FP-Vereinbarung für landw. Betriebe
10 FP-Vereinbarung für nicht landw. Betriebe

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.